Hier nun erster Zwischenbericht von der Insel.
Nach einer recht mühsamen Fahrt Richtung Fanö, eine Baustelle nach der anderen welche das entspannte Autofahren samt Wohnwagen zunichte gemacht haben, sind wir gestern gegen Mittag auf der Insel eingetrudelt. Auf dem Campingplatz angekommen wurde erst mal der Wohnwagen ausgerichtet und das Vorzelt aufgebaut, anschließend ging es erst mal zum Strand um die dortige Lage zu checken. Zu unserer Verwunderung waren noch nicht so viele Drachenflieger dort anwesend, aber was erwartet man auch vom gängigen Anreisetag.

Die Anzahl der Piloten wird sich in den kommenden Tagen wesentlich erhöhen und wir sollten auch schon einen Tag später ein ganz anderes Bild vom Strand bekommen.







Am heutigen Tag sah die Sache aus entsprechend aus und das ist erst der Anfang, wenn man die Bilder von heute mit denen vom letzten Jahr vergleicht.
Wir hatten für uns heute erst einmal beschlossen die Sache ganz entspannt angehen zu lassen und all diejenigen zu begrüßen die wir kannten und gesehen haben, denn wir haben noch 2 Wochen Zeit unsere Drachen auszupacken und zu fliegen.
Warum also selbst Stress verbreiten??
Nene, wir wollen Urlaub machen und auch mal die Seele baumeln lassen.

Demnächst gibt es die nächsten Bilder und einen weiteren Zwischenbericht.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren